Willkommen in Königs Wusterhausen
0 30/6 92 02 10 55
Aktuelle Informationen

• Workshop zur Selbstheilung durch Energieharmonie

• Kunst und Gespräche: Besuch im Atelier von Dagmar Hagen

• Winterdienst: Sicher und gemütlich durch den Winter

• ACHTUNG: Warnung an Unternehmen der Region, Betrüger unterwegs!

• Bewerbung für Lokaljournalismus-Förderung in Brandenburg

• Hexen-Monolog: Mutter Anders in Berlin-Mitte

Alle ansehen

Aktuelle Ausgabe Cover der aktuellen Ausgabe der Jahresbroschüre „Königs Wusterhausen kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der Jahresbroschüre „Königs Wusterhausen kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge finden Sie auch auf dieser Internetseite!

Foto von Carola Gropp, Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V., Königs Wusterhausen Ex-Prinzessin als Loreley

Die sagenumwobene Loreley wusste, wie man Männerblicke auf sich zieht. In Königs Wusterhausen wird daran gerade eifrig „gearbeitet“.
Während die bekannte Schönheit auf einem gleichnamigen Felsen im Rhein die Schiffer in den Bann zog, muss das Carola Gropp vom Flachland aus erledigen. Die neue Präsidentin vom traditionsreichen „Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V.“ hat sich dieser Aufgabe federführend verschrieben. Die passend…

Foto von Margitta Berger, Dahmelandmuseum, Königs Wusterhausen Hunde als Zugpferde

Trocken möchte man es zuhause schon haben. Doch Wasser ist fürs Leben ebenfalls wichtig. Das wussten unsere Vorfahren und fanden hierfür eine Lösung: Sie siedelten auf natürlichen Anhöhen, aber dennoch in der Nähe einer „Lebensader“.
Wie das anno dunnemals, etwa in der Eisenzeit, ausgesehen haben mag, das weiß Heinz Flieger. Zumindest hat er eine Idee davon, die er ganz plastisch in ein sehr lebendig wirkendes Modell formte. Dieses ist ge…

Foto von Sabine Weißler, Zeesener Ortschronistin, Königs Wusterhausen Königlicher Gast im Garten

Ein königlicher Gast zeigt sich in Zeesen immer wieder, und zwar ausgerechnet bei der neuen Ortschronistin.
Sie verweist hier auf „Prinz Albrecht von Preußen“, vor allem, da er sich gleich kiloweise bei ihr wohlfühlt. Damit hat Sabine Weißler weniger den leibhaftigen Preußenprinzen im Blickfeld. Dieser war letztes von insgesamt zehn Kindern der beliebten Königin Luise und ihres Ehemanns Friedrich Wilhelm III. Der Prinz ist 1872, nur zehn T…

Foto von Ken Milde, Rennfahrer, Königs Wusterhausen „Benzin im Blut“

Mit gerade mal zehn Jahren im „Cockpit“ eines Rennfahrzeugs, das weist gehörig auf eine Menge „Benzin im Blut“ hin. Damit schaffte es ein kleiner Junge, der heute in Niederlehme anzutreffen ist, sogar ins Nachwuchsteam von Deutschlands Rekord-„Formel 1“-Weltmeister.
„ Michael Schumacher unterhielt ein Förderprogramm für den Kart-Sport, mit dem er ja ebenfalls angefangen hatte. Er wählte mich mit nur weiteren vier Fahrern dafür aus. Ich er…

Foto von Sophia Fürstenau, Tierwelt Königs Wusterhausen & Umgebung, Königs Wusterhausen Katze allein auf Reisen

Einen Sonderzug von Pankow gab es für eine kuschlige Katze wohl kaum. Stattdessen scheint sie sich einfach als „blinder Passagier“ in ein Auto geschmuggelt zu haben, um die Welt zu erkunden.
Im Gegensatz zu Udo Lindenberg, der 1983 unbedingt nach Pankow wollte, um DDR-Staatschef Erich Honecker zu begrüßen, hatte das Samtpfötchen diesen Stadtteil offenbar ein bisschen satt. Wie viele Berliner, erkundete es „das Leben im Grünen“. Dafür hatt…