Willkommen in Königs Wusterhausen
0 30/6 92 02 10 55

Die Augenklinik um Dr. Jürgen Schönewolf setzt sich für eine schonende Behandlung mit moderner Medizintechnik ein, um eine Vielzahl an Erkrankungen zu behandeln.

03375/569720 03375-569720 03375569720
Augenklinik Dr. Jürgen Schönewolf Gemeinschaftspraxis Schönewolf/Reinhardt/Gaul/Schönewolf
Dr. Jürgen Schönewolf
Adresse:Köpenicker Straße 29
15711 Königs Wusterhausen
Telefon:0 33 75/56 97 20
Website:www.augenklinik-kw.de
Foto von Dr. Jürgen Schönewolf von der Firma Augenklinik Dr. Jürgen Schönewolf Gemeinschaftspraxis Schönewolf/Reinhardt/Gaul/SchönewolfFoto von Dr. Jürgen Schönewolf von der Firma Augenklinik Dr. Jürgen Schönewolf Gemeinschaftspraxis Schönewolf/Reinhardt/Gaul/SchönewolfFoto von Dr. Jürgen Schönewolf von der Firma Augenklinik Dr. Jürgen Schönewolf Gemeinschaftspraxis Schönewolf/Reinhardt/Gaul/SchönewolfFoto von Dr. Jürgen Schönewolf von der Firma Augenklinik Dr. Jürgen Schönewolf Gemeinschaftspraxis Schönewolf/Reinhardt/Gaul/SchönewolfFoto von Dr. Jürgen Schönewolf von der Firma Augenklinik Dr. Jürgen Schönewolf Gemeinschaftspraxis Schönewolf/Reinhardt/Gaul/Schönewolf

30 Jahre Augenklinik

Stand: Dezember 2021

Die Augenklinik in Königs Wusterhausen feiert rundes Jubiläum. Sie ist seit nunmehr 30 Jahren mit hochspezialisiertem Wissen für die Patienten da.

Dr. Jürgen Schönewolf kam 1992 als langjähriger Facharzt aus der Augenklinik in Potsdam nach Königs Wusterhausen.
Er übernahm die in der Wendezeit geschlossene Augenklinik zum Neuaufbau. Neben der konservativen Diagnostik und Therapie hat er vor allem die operative Versorgung mit cataract- und glaukomchirurgischen Eingriffen, Vitrektomien und Traumatologie erweitert und vorangebracht.

Start im „Hasenhaus“
Anfänglich noch im sogenannten „Hasenhaus“, bekam er dann Ende des Jahres das für diesen Zweck neu umgebaute ehemalige Gebäude der Kinderinfektionsstation. Hier gab es zu Beginn neben der Praxis und dem Operationsbereich eine Station mit zwölf Betten. Die Verbindung dieser drei Einheiten in Kombination mit den Augenfachschwestern der Vorgängerklinik führte zu einer intensivierten Behandlung, insbesondere bei Notfällen.

Zeit für den Fortschritt
Trotz des enormen Patientenaufkommens nimmt sich Dr. Jürgen Schönewolf immer Zeit für Arbeiten zu Methoden neuer Geräte und deren Entwicklung. „Nur dadurch entsteht die tägliche Auseinandersetzung mit dem Fach. So kann ich eine auf dem neuesten Stand bestehende Behandlung weitgehend anbieten“, erklärt er. Seit 1995 arbeitet Dipl.-Med. Sergej Reinhardt im ärztlichen Team mit. Er führt gemeinsam mit Friedemann Schönewolf überwiegend die Netzhautsprechstunde und Lasertherapien durch.
Seit 2005 ist Dr. Michaela Gaul in der Augenklinik. Sie übernimmt gemeinsam mit Dr. Jürgen Schönewolf die Cataract-Operationen und kümmert sich leitend um den ambulanten Bereich.

Neubau in Sicht
2019 wurde die Augenklinik durch die Ärzte erworben. Bei der zunehmenden Anzahl an Patienten sind die bestehenden Räumlichkeiten, insbesondere der fehlende Wartebereich, zu beengt. Deshalb haben sich die Ärzte für einen modernen Neubau entschieden, der an die bestehende Augenklinik grenzen wird.
„Mit dem Architekturbüro besteht eine enge Zusammenarbeit. Wir hoffen, bis Anfang 2023 den Neubau eröffnen zu können. Danach ist eine Umgestaltung der nunmehr alten Augenklinik geplant“, ist Dr. Jürgen Schönewolf sichtlich erfreut.

Neue Einflüsse
Inzwischen ist Sohn Friedemann Schönewolf als Facharzt für Augenheilkunde mit an der täglichen Arbeit beteiligt.
Nach seiner Ausbildung in Homburg, Berlin und Halle bereichert er die Klinik mit neuen Einflüssen.

Wichtige Zweigpraxen
Zur Augenklinik gehören weiterhin die Zweigpraxen von Dipl.-Med. Kathrin Kloß in Königs Wusterhausen am Schlossplatz 8 und die Praxis von Valentina Bubb im Wildauer Gesundheitszentrum. Hier findet ein Teil der allgemeinen Versorgung der Augenpatienten statt. Durch die Nähe zum Achenbach Krankenhaus besteht hier eine enge Zusammenarbeit hinsichtlich der weiteren stationären Versorgung von Augenpatienten.

Erstellt: 2021