Willkommen in Königs Wusterhausen
0 30/6 92 02 10 55

Das Team der Intensivpflege Heine bietet eine liebevolle Versorgung und sucht weitere Mitarbeiter zur Unterstützung.

03375/5258558 03375-5258558 033755258558 03375/5262388 03375-5262388 033755262388
Intensivpflege Heine GmbH
Lars Heine
Adresse:Blumenstraße 8
15711 Königs Wusterhausen OT Zeesen
Telefon:0 33 75/5 25 85 58
Fax:0 33 75/5 26 23 88
E-Mail:info@intensivpflege-bb.de
Website:www.intensivpflege-bb.de
Foto von Lars Heine von der Firma Intensivpflege Heine GmbH

Licht im Dunkeln bei schwerer Krankheit

Stand: Dezember 2021

Zuhause fühlt man sich am Wohlsten. Dies gilt bei schweren Erkrankungen umso mehr. Allerdings muss sichergestellt sein, dass die medizinische Versorgung und Pflege vergleichbar mit der im Krankenhaus ist.

„Gerade bei Menschen mit schweren Erkrankungen spielt die Psyche eine immense Rolle. Hier sind hohe Sensibilität, Einfühlungsvermögen, gute Laune und Optimismus der pflegenden Personen besonders wichtig“, weiß Lars Heine. Er ist mit seiner Intensivpflege daher weit über Königs Wusterhausen hinaus gefragt.

Spezialisierte Versorgung
„Unsere examinierten Fachkräfte sind speziell für Intensiv- und Beatmungspflege geschult. Damit helfen wir Schwerstkranken so, dass sie zuhause in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Außerdem ist die Aufnahme in eine unserer Wohngemeinschaften, wie in Schulzendorf, möglich. Das sind für Betroffene wichtige Alternativen zum Pflegeheim“, informiert Pflegedienstleiterin Nadine Hahmann.

Verstärkung gesucht
Da wir immer älter werden, sind zunehmend mehr Mitbürger auf Intensivpflege angewiesen. Deshalb sucht der Pflegedienst Heine neue Mitarbeiter. Für diese gibt es eine zielgerichtete Einarbeitung. So können sich examinierte Pflegekräfte aus den Bereichen Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege Schritt für Schritt an die besonderen Anforderungen anpassen. Dies wird dann durch fachspezifische Fortbildungen zu Themen wie Beatmung und Kanülenmanagement ergänzt. Weiterbildungen finden im Präsenzunterricht statt.

Einladende Konditionen
Das Arbeitsumfeld bei der Intensivpflege Heine ist überaus attraktiv. Die Anstellung ist unbefristet und bietet ein Grundgehalt mit an den Tarif angelehnter Bezahlung sowie reizvolle steuer- und sozialversicherungsfreie Zuschläge.
„Hinzu kommen die flexible Dienstplangestaltung, eigenverantwortliche Tätigkeit, ein ansprechendes Bonussystem, betriebliche Altersvorsorge und Fahrtkostenzuschuss. Ein Dienstfahrzeug ist ebenfalls möglich“, erklären Simone Boßling und Tino Ellermann.

Erstellt: 2021