Willkommen in Königs Wusterhausen
0 30/6 92 02 10 55

Das Team der Gexx aeroSol GmbH sorgt für die komplette Installation von modernen und effizienten Solaranlagen.

03375/5226252 03375-5226252 033755226252
Gexx aeroSol GmbH
Marie Sophie Lafrentz
Adresse:Schmiedestraße 2A
15745 Wildau
Telefon:0 33 75/5 22 62 52
E-Mail:info@gexx-aerosol.com
Website:www.gexx-aerosol.com
Foto von Marie Sophie Lafrentz von der Firma Gexx aeroSol GmbHFoto von Marie Sophie Lafrentz von der Firma Gexx aeroSol GmbHFoto von Marie Sophie Lafrentz von der Firma Gexx aeroSol GmbH

Strompreisen ein Schnippchen schlagen

Stand: Dezember 2021

Den steigenden Strompreisen ein Schnippchen schlagen ist mittlerweile überaus erschwinglich.

Die Spezialisten der „Gexx aeroSol GmbH“ aus Wildau haben dafür die entsprechende Erfahrung, das Detailwissen und die Marktkenntnis. „Die Solartechnik ist inzwischen sehr kosteneffizient geworden, sodass sich die eigene Stromerzeugung für Privathaushalte mehr denn je rechnet. Dabei kommt es natürlich wesentlich auf die technische Umsetzung an“, gibt Geschäftsführerin Marie Sophie Lafrentz Einblick.
Die Knackpunkte sind die intelligente Steuerung sowie die Speichertechnologie. „Bei schönem Wetter wird Energie auf Vorrat produziert, die abends oder bei ungünstigen Verhältnissen abgerufen werden kann“, bringt Projekt-Ingenieurin Lisa-Marie Bauer die Anforderungen auf den Punkt. Die Überwachung kann vielfach bequem übers Internet erfolgen. Dann sieht man auf dem Smartphone oder Tablet, wie viel Strom gerade produziert wird.
In dem innovativen Unternehmen findet man Fachleute von hier. Sie kümmern sich um Planung und Umsetzung der Projekte für private Auftraggeber, Firmen und die öffentliche Hand.
„Wir konnten in den letzten zehn Jahren über 3 000 Anlagen in Betrieb nehmen“, beschreibt Marie Sophie Lafrentz den Erfolg.
Neben Hausdächern eignen sich Nebengebäude und Carports sehr gut für Solaranlagen. Wärmepumpen können ebenfalls einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass die Haushaltskasse entlastet und gleichzeitig CO₂ eingespart wird. Die zunehmende Elektromobilität ist bei dem jungen Team ebenfalls in guten Händen. „Die optimale Lösung ist natürlich, wenn das Fahrzeug zuhause mit Strom aus der eigenen Erzeugung geladen werden kann. Das ist schon heute problemlos möglich“, erläutern die Wildauer Spezialisten.
Der Meisterbetrieb mit über 70 Mitarbeitern bildet zudem aus und freut sich über Verstärkung.

Erstellt: 2021